Was sind eigentlich Barfußschuhe?

Barfußsschuhe werden auch Minimalschuhe genannt. Es sind Schuhe mit einer besonders dünnen und dadurch sehr flexiblen Sohle, durch die der Untergrund spürbarer ist, der Fuß aber trotzdem geschützt ist. Sie besitzen weder Fersenerhöhung, Polster oder Dämpfung, dadurch kann sich die Fußmuskulatur aufbauen und eine gesunde Körperhaltung wird gefördert. Das Gewicht von Barfußschuhen ist sehr gering, es liegt unter 350gr und ermöglicht dem Träger so das Gefühl barfuß zu gehen. Diese Schuhe haben außerdem eine größere Zehenfreiheit. Einige Träger schwärmen davon, dass sie die verschiedenen Untergründe viel besser wahrnehmen können.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.